euku Care Oil - Pflegeöl

Artikelnummer: 871001000500

  • Gebindegröße auswählen

Kategorie: Pflege

Gebinde

21,00 €

inkl. 16% USt. , zzgl. Versand (Versand mit UPS)

knapper Lagerbestand

Dieses Produkt hat Variationen. Wählen Sie bitte die gewünschte Variation aus.


Eukula euku Care Oil

Parkettpflege für oxidativ imprägniert-geölte Böden. Wachsfreie Nachimprägnierung auf Basis natürlicher Öle. Hohes Eindringvermögen, mildriechend, gute Auffrischung des geölten Bodens.

Tiefenwirksame Nachimprägnierung ausgelaugter Holz- und Parkettfußböden im Rahmen der Pflege. Aufgrund der dünnflüssigen Einstellung auch geeignet zur Imprägnierung von Möbeln, Paneelen, ? .

Den zu pflegenden Boden gründlich feucht reinigen. euku care oil mit einem Lappen auf den Boden aufbringen. Nach einer Einwirkzeit von 30 Minuten Auspolieren des verbleibenden Überstands. Es darf kein feuchtes Öl auf der Oberfläche verbleiben.
Hinweise:
- Optimal ist der Auftrag mit dem T-Wischer und Fell-Strip.
- Zum Auspolieren auf großen Flächen empfehlen wir die Verwendung der Einscheibenmaschine.

Vorsichtig begehbar und weiterbearbeitbar nach ca. 16 Stunden (bei 23 °C und 50% relativer Luftfeuchte, Luftbewegung, Eiche). Die Fläche sollte in den ersten 7 Tagen nicht feucht gewischt werden. Nach frühestens 10 Tagen kann der Boden mit Teppichen belegt werden.
Niedrige Temperaturen, erhöhte Luftfeuchtigkeit, schlechte Lüftung und trocknungsverzögernde Holzinhaltsstoffe können die Trockenzeit nachhaltig verlängern.

Verbrauch

  • Abhängig vom Saugverhalten des Untergrunds. Richtwert: ca. 30-50 ml/m² (Reichweite: 20-30 m²/l).
    Bei grobem Schliff, stärkerem Fugenbild und stark saugendem Holz erhöhter Verbrauch möglich, bei Folgeaufträgen deutlich weniger.

Technische Informationen Eukula euku Care Oil

Inhaltsstoffe: Leinöl, Ölverkochungen, aromatenfreies Testbenzin, Glycole, blei- und cobaltfreie Trockenstoffe.
voc (g/l) <474 (ISO11890) / 2004/42/IIA(f)(700)700

 

Giscode: Ö 60

 

ADR/RID: kein Gefahrgut.
CLP: nicht kennzeichnungspflichtig.
Auch bei Verwendung schadstoffarmer Produkte die üblichen Vorsichtsmaßnahmen einhalten. Von Kindern fernhalten. Restentleerte Gebinde können mit dem Hausmüll bzw. der Wertstoffsammlung entsorgt werden.

- Warnhinweis! Selbstentzündungsgefahr von ölbenetzten Arbeitsmitteln, wie z. B. Tücher, Vliese, Schleifstaub u.ä.. Diese luftdicht in Metallbehälter verschließen oder mit Wasser tränken und brandsicher entsorgen. Das Öl selber ist nicht selbstentzündlich.
- Geölte Oberflächen riechen. Der Geruch vermindert sich mit zunehmender Trocknung im Verlauf von Tagen. In der Anfangszeit nach einer Ölbehandlung Räume gut lüften.